Logo page

FamilienBegegnungszentrum Altglienicke

Das FamilienBegegnungsZentrum Altglienicke (FBZ) des Vereins offensiv’91 e.V. ist eine Einrichtung, die Freizeit- und Beratungsangebote für Frauen, Familien, Kinder und Jugendliche sowie Senior_Innen mit Angeboten der Sozialpädagogischen Erziehungshilfe verbindet. Es wurde 1997 eröffnet und nach denkmalgerechter Sanierung 2007 erweitert. Im Sinne eines stadtteilbezogenen Bürgerzentrums orientiert sich unser Angebot an den Bedürfnissen der Nutzer_Innen des Hauses, in erster Linie Bewohner_Innen der Ortsteile Altglienicke, Johannisthal und Adlershof. Die Verbindung von sinnvollen Freizeitangeboten für unterschiedliche Altersgruppen mit sozialpädagogischen Erziehungshilfeangeboten, wie sie im Kinder- und Jugendhilfegesetz vorgesehen sind, ermöglicht eine Begleitung und Betreuung der Nutzer_Innen auf hohem fachlichen Niveau. Dabei wird der Grundgedanke des Vereins offensiv‘91 e.V. in allen Arbeitsbereichen umgesetzt: Wir leisten soziale und kulturelle Dienste für Frauen, Familien, Kinder und Jugendliche im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe.

Unser Kiezzentrum liegt an der Köpenicker Str. 42, Ecke Besenbinderstraße in 12524 Berlin. Die alte Dorfschule, die später als Geschäftshaus genutzt wurde, ist mit verschiedenen Buslinien gut zu erreichen. Zur Verfügung stehen u.a. Beratungsräume, Arbeitsräume für die Mitarbeiter_Innen der unterschiedlichen Arbeitsbereiche, ein großer Mehrzweckraum, in dem ca. 50 Personen Platz finden, Gemeinschaftsräume für die offene Arbeit, ein Hausaufgaben- und Computerraum. Durch die bedarfsgerechte Mischung von Angebotsveränderung und Erweiterung auf der einen Seite und kontinuierlichen Angeboten andererseits etablierte sich das FamilienBegegnungsZentrum zu einer festen Größe im Kiez.

Angebote

Elterntraining
In unserem Elterntraining erhalten Eltern in einem mehrmonatigen Kurs die Möglichkeit, sich Kenntnisse zur Kindererziehung, der Kommunikation in der Familie und zur familiären Konfliktbewältigung anzueignen. Der Kurs wird von erfahrenen Sozialpädagog_Innen durchgeführt.

Sozialpädagogische Familienhilfe
Das FBZ ist auch Basis der von unserem Verein geleisteten Sozialpädagogischen Familienhilfe. Hierbei geben erfahrene Sozialpädagog_Innen Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern Unterstützung bei Sicherung einer zukunftsorientierten Entwicklung.

Zwergentreff
Einmal in der Woche bieten wir eine sozialpädagogisch unterstützte Gruppe für sehr junge Mütter mit ihren Kleinkindern an.

Krabbelgruppe
Mütter und Väter und ihre Kleinkinder treffen sich in unseren Räumen zur Pflege sozialer Kontakte.

Kostenlose Rechtsberatung
Jeden ersten Mittwoch im Monat findet um 16.30 Uhr in unseren Räumen eine kostenlose Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt statt. Dafür ist eine Anmeldung bis 15.00 Uhr des Vortages erforderlich.

Erziehungsberatung
Sie haben Beratungsbedarf bezüglich der Kindererziehung? Bei uns stehen Ihnen erfahrene Sozialpädagog_Innen und Therapeut_Innen mit Rat und Tat zur Seite. Vereinbaren Sie, wenn möglich, bitte einen Termin!

Beratungsmobil
Im Sommer besuchen wir einmal wöchentlich mit unserem Beratungsmobil das Wohngebiet Schwalbenweg/Schützenstraße. Sie erhalten eine sozialpädagogische Erstberatung und können sich über Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in der Familie informieren und mit Ihren Kindern Spielmöglichkeiten testen.

Integrationslotsen
Hilfeangebote für Menschen mit Migrationshintergrund

Kita im FBZ

Sie haben die Idee - wir die Räume

Sie suchen Räumlichkeiten, um mit Freunden und Bekannten dem gemeinsamen Hobby zu frönen? Bitte sprechen Sie uns an!

Ihr Wohnzimmer ist zu klein ... für die bevorstehende Familienfeier? Fragen Sie rechtzeitig, ob wir Ihnen helfen können.

Heimatmuseum Altglienicke

Das Heimatmuseum Altglienicke hat unter unserem Dach sein neues Zuhause gefunden.

Gerne setzen  wir Vorschläge weiterer Nutzer_Innen um, sprechen Sie uns an!

Kontakt

Köpenicker Str. 42, Ecke Besenbinderstraße
12524 Berlin-Altglienicke
Tel.: 63417373

Ansprechpartner_Innen: Wolfgang Barthel, Monika Köbernick
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt: Bus 160, 163, 260